AKTUELL Neuigkeiten und Termine

Guben tut gut

2. Januar 2019

Nun gibt es ihn auch in Guben – den Rückkehrertag!

mehr erfahren

Nun gibt es ihn auch in Guben – den Rückkehrertag!

Am 27.12.2018 nutzen rund 250 Besucher die Chance sich über Arbeit, Freizeit, Bildung und Wohnen in unserer schönen Neißestadt Guben zu informieren.

Neben der Stadtverwaltung, der Agentur für Arbeit und zahlreichen Firmen aus Guben, waren auch wir mit unserem GWG-Stand vor Ort.

Gut vorbereitet, hatten wir für alle Interessierten das passende Wohnungsangebot dabei.

 

 

 

 

 

 

 

 

Wollen auch Sie nach Guben zurückkehren und suchen eine passende Wohnung für sich und Ihre Familie?

Wir helfen Ihnen gern!

einklappen

Aktion „Schautag der SECHSTE“

15. Dezember 2018

Einsame Küche mit Wohnung sucht Mieter!

mehr erfahren

Einsame Küche mit Wohnung sucht Mieter!

Am Samstag stellen wir Ihnen unsere neue Musterwohnung vor.
Entdecken Sie verschiedene Ausstattungsvarianten und finden Sie Ihre neue Wohnung.

  • Wann?
    26. Januar 2019, 9 – 13 Uhr
  • Wo?
    Damaschkestraße 92, 03172 Guben

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

einklappen

Biotonne – neu ab 01.01.19

1. Dezember 2018

Wir fassen alles Wichtige noch einmal kurz für Sie zusammen.

mehr erfahren

Wir fassen alles Wichtige noch einmal kurz für Sie zusammen.

Was gehört rein?

  • Küchenabfälle & Lebensmittelreste
    Obst- & Gemüsereste, Brot- & Gebäckreste, Eier- & Nussschalen, Kaffeefilter & Teebeutel, gekochte Speisereste, Knochen & Fleischreste, Gräten & Fischreste, verdorbene Lebensmittel ohne Verpackung
  • Garten- & Grünabfälle
    Schnittblumen, Topfpflanzen & Blumenerde, Laub & Rinde, Baum-, Strauch- & Heckenschnitt, Fallobst, Rasenschnitt & Moose, Wild- & Unkräuter
  • sonstige organische Abfälle
    Abfallbeutel aus Papier, Papiertaschentücher & -servietten, Eierkartons aus Pappe, Küchenkrepp, Holzspäne & Sägemehl von unbehandeltem Holz

TIPP
Um Fliegen abzuhalten und zu vermeiden, dass Maden die Biotonne bevölkern, sollten Reste von Fisch und Fleisch in Zeitungspapier eingewickelt und erst dann in die Biotonne gegeben werden. Zeitungspapier ist in der Biotonne unproblematisch, auch sehr nasse Bioabfälle können so eingeschlagen werden.

Was gehört nicht rein?

  • Folien, Verpackungen & Plastiktüten, auch keine „Bioplastiktüten“
  • Windeln, Hygieneartikel
  • Staubsaugerbeutel
  • mineralische Katzen- & Kleintierstreu
  • Kehricht, Zigarettenkippen & Asche
  • Altmedikamente, Chemikalien
  • Glas & Glühlampen, Metalle
  • Hundekot, Tierkadaver, Mist aus der Tierzucht

ACHTUNG!
Wird bei der Entleerung festgestellt, dass die Biotonne falsch befüllt wurde, bleibt diese stehen und wird dann als Restmüll entsorgt, was zusätzlich Kosten verursacht.

einklappen

Herbstfest WK IV

7. Oktober 2018

„Wir wollen den Wohnbezirk hier etwas beleben. Das Herbstfest soll eine schöne Tradition werden und das Wetter passt heute wieder prima.“ (Renate Bossack) Zum dritten […]

mehr erfahren

„Wir wollen den Wohnbezirk hier etwas beleben. Das Herbstfest soll eine schöne Tradition werden und das Wetter passt heute wieder prima.“ (Renate Bossack)

Zum dritten Mal lud die AWO bei schönstem Spätsommerwetter zum deutsch-polnischen Herbstfest ein. Unter anderem gab es dieses Jahr die Möglichkeit, sich das Tagespflege- & Begegnungszentrum anzuschauen. Dieses ist seit Neustem für jede Art von Veranstaltung offen.


Wir als GWG sind Unterstützer dieser Veranstaltung und freuen uns schon auf´s nächste Jahr.

einklappen

AKTION „Schautag der FÜNFTE“

17. September 2018

Freude am Kochen!

mehr erfahren

Freude am Kochen!

Erleben Sie unsere Wohnung mit Wohnküche.

Am Samstag stellen wir Ihnen unsere neue Musterwohnung vor.
Entdecken Sie verschiedene Ausstattungsvarianten und finden Sie Ihre neue Wohnung.

  • Wann?
    22. September 2018, 9 – 13 Uhr
  • Wo?
    Wilkestraße 12 a, 03172 Guben

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

einklappen

Schön war´s im Lausitzer Seenland

13. September 2018

Hier taucht Glück Auf – Eine ganze Region wird vom Braunkohlerevier zum Urlaubsparadies. Davon wollten wir uns gern selbst überzeugen und luden unsere Mitglieder auf […]

mehr erfahren

Hier taucht Glück Auf – Eine ganze Region wird vom Braunkohlerevier zum Urlaubsparadies.

Davon wollten wir uns gern selbst überzeugen und luden unsere Mitglieder auf eine Reise ins Lausitzer Seenland ein.  Mit vollbesetzten Bussen starteten wir Anfang September in Guben gen Süden. Es gab so viel zu entdecken. Besonders beeindruckend war zu sehen, wie sich ehemalige Tagebaue über die Jahre zu sehenswerten Landschaften entwickelt haben.

Absolutes Highlight des Tages

  • „scharfes GELB“ – DIE Eierlikör-Schaumanufaktur in Senftenberg

Wir kommen gern wieder!

 

Ein leckeres Mittagessen zur Stärkung und zum Abschluss Kaffee und Kuchen, was braucht es mehr für einen gelungenen Tag …

An dieser Stelle noch ein Dank an Lange Reisen für die angenehme Fahrt im modernen Reisebus.

Wir freuen uns schon auf´s nächste Jahr.

einklappen

24. Gub´ner Appelfest

27. August 2018

01./02. September 2018 • Stadtzentrum Guben

mehr erfahren

01./02. September 2018 • Stadtzentrum Guben

  • Große Ernteausstellung
  • Oldtimertreffen
  • Trödelmarkt
  • Apfelkönigschießen nach Tell
  • Traktorparade
  • und vieles mehr …

Das komplette Programm finden Sie hier.

 

einklappen

Sommerfest

17. Juli 2018

Gemeinsam mit der VS Spree-Neiße Sozialdienste gGmbH veranstalten wir am 02. August 2018 ab 14 Uhr in der Heinrich-Mann-Straße 36 – 39 (Grünanlage) unserer beliebtes […]

mehr erfahren

Gemeinsam mit der VS Spree-Neiße Sozialdienste gGmbH veranstalten wir

  • am 02. August 2018 ab 14 Uhr
  • in der Heinrich-Mann-Straße 36 – 39 (Grünanlage)

unserer beliebtes Sommerfest.

Viele kleine Höhepunkte sorgen an diesem Tag für Spaß und gute Laune

  • Igelgruppe der Kita Waldhaus
  • Ebse (Eberhard Wieder) begleitet von Karlchen, dem Saxophonist
  • Hutmodenschau
  • Kutschfahrten durch die Obersprucke
  • Tombola (für den guten Zweck)
  • Spiele für Jung & Alt
  • Kinderschminken

Freuen Sie sich außerdem auf viele regionale Händler, wie

  • Adelheids Tee- & Küchenkräuter
  • Gubhut
  • Blütenzauber Floristik

Seien Sie dabei & erleben Sie mit uns einen ganz besonderen Sommertag.

Kaffee? Abendbrot? Ein kühles Getränk? – Wir haben für alles gesorgt!

Hier finden Sie das offizielle Programm.

einklappen

AKTION „Schautag der VIERTE“

5. Juli 2018

Freude am Duschen!

mehr erfahren

Freude am Duschen!

Erleben Sie unsere generationsgerechten Wohnungen mit ebenerdiger Dusche.

Am Samstag stellen wir Ihnen unsere neue Musterwohnung vor.
Entdecken Sie verschiedene Ausstattungsvarianten und finden Sie Ihre neue Wohnung.

  • Wann?
    14. Juli 2018, 9 – 13 Uhr
  • Wo?
    Geschwister-Scholl-Straße 5, 03172 Guben

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

einklappen

Vertreterversammlung am 28. Juni 2018

2. Juli 2018

Im Volkshaus der Fabrik e. V., Bahnhofstraße 6 in Guben, fand die diesjährige Verteterversammlung der GWG statt. Von 54 geladenen Vertretern waren 32 anwesend und […]

mehr erfahren

Im Volkshaus der Fabrik e. V., Bahnhofstraße 6 in Guben, fand die diesjährige Verteterversammlung der GWG statt. Von 54 geladenen Vertretern waren 32 anwesend und somit beschlussfähig.

Gemäß der Tagesordnung wurde zu den nachfolgenden sieben Beschlüssen per Stimmkarte abgestimmt:

Beschlussvorlage Nr. 1: „Der Lagebericht des Vorstandes für das Geschäftsjahr 2017 wird angenommen.“ – wurde mehrheitlich angenommen.

Beschlussvorlage Nr. 2: „Der Bericht des Aufsichtsrates für das Geschäftsjahr 2017 wird angenommen.“ – wurde mehrheitlich angenommen.

Beschlussvorlage Nr. 3: „Der Jahresabschluss 2017 (Bilanz, Gewinn- und Verlustrechnung, Anhang) wird in der vorgelegten Form festgestellt.“ – wurde mehrheitlich angenommen.

Beschlussvorlage Nr. 4: „Der Prüfbericht nach § 59 Abs. 1 GenG für das Geschäftsjahr 2016 wird bestätigt. Die Einsichtnahme vor Beschlussfassung war lt. Einladung zur Vertreterversammlung gesichert.“ – wurde mehrheitlich angenommen.

Der eingereichte Antrag auf Änderung der Beschlussvorlage Nr. 5 von Herrn Fenger: „Der Bilanzgewinn in Höhe von 1.003.877,35 € ist als 4 %ige Dividendenzahlung (vgl. § 41) auf die gezeichneten Genossenschaftsanteile an die Mitglieder auszuzahlen und der verbleibende Rest in ‚Andere Ergebnisrücklagen‘ einzustellen.“ wurde mehrheitlich abgelehnt.

Beschlussvorlage Nr. 5: „Der Bilanzgewinn in Höhe von 1.003.877,35 € ist in voller Höhe in
‚Andere Ergebnisrücklagen’ einzustellen.“ – wurde mehrheitlich angenommen.

Beschlussvorlage Nr. 6: „Dem Vorstand wird für das Wirtschaftsjahr 2017 Entlastung erteilt.“ – wurde mehrheitlich angenommen.

Beschlussvorlage Nr. 7: „Dem Aufsichtsrat wird für das Geschäftsjahr 2017 Entlastung erteilt.“ – wurde mehrheitlich angenommen.

Wahl der Aufsichtsratsmitglieder
Zur Wahl waren 32 Vertreter anwesend. Als Wahlleiter wurde Herr Gerstmeier und als Wahlhelfer wurden Frau Wilke, Frau Schenk und Frau Raschack bestimmt. Gemäß § 24 endete die Amtsdauer für die Mitglieder des Aufsichtsrates Herrn Eberhard Stein und Herrn Bernd Hänsel. Für die geleistete Arbeit in den vergangenen drei Jahren bedankte
sich der Vorstand. Beide Herren hatten sich bereit erklärt, im Aufsichtsrat auch zukünftig mitzuarbeiten und stellten sich somit zur Wiederwahl. Es lagen keine weiteren Kandidatenvorschläge vor.
In der offenen Wahl wurden Herr Bernd Hänsel und Herr Eberhard Stein wiedergewählt. Herzlichen Glückwunsch zur Wiederwahl!
Der Aufsichtsrat setzte sich zu einer ersten konstituierenden Sitzung zusammen und wählte als:
Vorsitzenden des Aufsichtsrates: Herrn Mensch
Stellvertreter des Vorsitzenden: Herrn Mischke
Schriftführer: Herrn Hänsel
stellvertretenden Schriftführer: Herrn Franke


Neuwahlen zur Vertreterversammlung im Jahr 2019, Wahl des Wahlvorstandes gemäß Wahlordnung
Laut Wahlordnung sind fünf Mitglieder für den Wahlvorstand von der Vertreterversammlung zu wählen. Zur Wahl waren 32 Vertreter anwesend. Als Wahlleiter wurde Herr Gerstmeier und als Wahlhelfer Frau Wilke, Frau Schenk und Frau Raschack bestimmt. Aus den Reihen der Vertreterversammlung hatten sich nachfolgende Kandidaten zur Verfügung gestellt und wurden einstimmig gewählt:

Elke Franke
Dieter Kienel
Peter Tunger
Werner Schneider
Gerhard Sonnenberg

Alle Mitglieder nahmen die Wahl an.

Aus dem Lagebericht
Zum 31.12.2017 verwaltete die Gubener Wohnungsbaugenossenschaft e. G. 2.493 Wohnungen mit einer Wohnfläche von 146.217,32 m² (Vorjahr 2.511 Wohnungen mit 147.117,37 m²) und 37 Gewerbeeinheiten. Des Weiteren befinden sich im Bestand der GWG e. G. 115 Garagen (Vorjahr: 110) und 518 PKW-Stellplätze (Vorjahr: 515). Durch die Genossenschaft werden ferner 166 Pachtgrundstücke, worauf sich Eigentumsgaragen befinden, verwaltet. Die Reduzierung um insgesamt 18 Wohnungen gegenüber dem Vorjahr ist zum einen durch Stilllegung von 29 Wohnungen, der Umwandlung einer Wohnung in einen Gemeinschaftsraum sowie durch die Umwandlung einer Wohnung in eine Gästewohnung begründet. Dem gegenüber steht die Nutzungsaufnahme der 12 neu errichteten Wohnungen des „Wohnparks Altstadt“ und die Umwandlung einer Gewerbeeinheit in eine Wohnung. Im Geschäftsjahr 2017 sind in der Mitgliederliste 147 Zugänge und 140 Abgänge verzeichnet. Am 31.12.2017 hatte unsere Genossenschaft 2.388 Mitglieder. Zum Vergleich: In 2013 zählten wir 2.374 Mitglieder. In 2017 wurde die Kündigung zum 31.12.2017 für 90 Personen wirksam. Als Hauptkündigungsgrund wurde zu 40 % der Wegzug aus Guben angegeben. Altersbedingt haben 60 Mitglieder die Genossenschaft verlassen (Vorjahr: 60). Die Geschäftsguthaben unserer Mitglieder wurden zum 31.12.2017 in Höhe von 2.414,5 T€ ausgewiesen. Sie erhöhten sich gegenüber dem Vorjahr um 13,0 T€.

einklappen

Diese Seite benutzt Cookies, um seinen Besuchern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Zur Datenschutzerklärung