AKTUELL Neuigkeiten und Termine

Wichtige Informationen

17. März 2020

CORONAVIRUS/ COVID-19

mehr erfahren

CORONAVIRUS/ COVID-19

Liebe Besucher,

Ihre Gesundheit und Ihr Wohlergehen liegen uns sehr am Herzen.
Aufgrund der aktuellen Lage sehen wir es als unsere Pflicht an, niemanden zu gefährden.

Aus diesem Grund bleiben

  • unsere Geschäftsstelle
  • der Service-Punkt
  • die Hausmeisterstützpunkte
  • der GWG-Mitgliedertreff

vorübergehend für Besucher geschlossen. Dementsprechend finden bis auf Weiteres auch keine Veranstaltungen im Mitgliedertreff statt.

Einzahlungen der Nutzungsgebühr nehmen Sie bitte bei Ihrer Bank oder Sparkasse auf folgendes Konto vor

Bank:   Sparkasse Spree-Neiße
IBAN:   DE86 1805 0000 3504 0001 11
BIC:      WELADED1CBN

Sie erreichen uns weiterhin telefonisch unter 03561 43870 und per E-Mail unter info@gwg-guben.de.

Vielen Dank für Ihr Verständnis. Bleiben Sie gesund!

… Wir halten Sie weiterhin über unsere Webseite auf dem Laufenden …

Ihr Team der GWG eG


Informationen zum Umgang

Das Virus 2019-nCoV gehört zu den beta-Coronaviren. Gewöhnliche Coronaviren verursachen meistens milde Erkältungssymptome mit Husten und Schnupfen. Bestimmte Coronaviren können aber auch schwere Infektionen der unteren Atemwege verursachen und mit Lungenentzündungen einhergehen.

Um die Ausbreitung der Krankheit zu vermeiden, sollten ganz besonders in Regionen mit Erkrankungsfällen durch das neuartige Coronavirus gute Handhygiene, Husten- und Nies-Etikette sowie Abstand zu Erkrankten gehalten werden.

Das heißt konkret:

  • Husten oder niesen Sie andere nicht an.
  • Husten Sie nicht in die Hand, sondern in ein Einmaltaschentuch, ggf. in Ihre Armbeuge.
  • Benutzen Sie Einmaltaschentücher und entsorgen Sie diese möglichst sofort nach einmaliger Benutzung in dicht schließenden Müllbehältern.
  • Vermeiden Sie Handkontakt und Berührungen von Augen, Nase oder Mund.
  • Waschen Sie sich oft und gründlich die Hände, z. B. nach Personenkontakt, Benutzung von Sanitäreinrichtungen. Verreiben Sie die Seife 30 Sekunden zwischen den Fingern.
  • Stehen keine Waschgelegenheiten zur Verfügung, können die Hände mit geeigneten alkoholischen Lösungen, Gels oder Tüchern desinfiziert werden.
  • Lüften Sie Räume mehrmals täglich mehrere Minuten. Dies verringert die Zahl der Keime in der Luft und verhindert das Austrocknen der Schleimhäute.
  • Insbesondere sollte auch in den Gemeinschsftsräumen (Waschküche etc.) und den Treppenhäusern auf die Hygiene geachtet werden.
einklappen

Frühlingsanradeln

12. März 2020

19.04.2020 – ABGESAGT

mehr erfahren

19.04.2020 – ABGESAGT

Bedauerlicherweise fällt nun auch unser beliebtes Frühlingsanradeln dem Corona-Virus zum Opfer.

Die Neißestadt Guben hat am 16.03.20 bekannt gegeben:

Um einer weiteren Ausbreitung von COVID-19 entgegenzuwirken, werden alle städtischen Veranstaltungen bis einschließlich zum 19.04.2020 abgesagt. Darunter zählen u. a. der Frühjahrsputz am 28.03.2020, der Flohmarkt am 04.04.2020, das 24-Stunden-Schimmen am 04.04.2020 und das Frühlingsanradeln am 19.04.2020. Weiterhin werden alle Osterfeuer in Guben und in den Ortsteilen nicht stattfinden.

Alle weiteren Informationen finden Sie hier


Auch dieses Jahr laden der Gubener Radsport e. V. und der MuT Guben e. V. zum großen Gubener Frühlingsanradeln ein. Ziel ist die Gaststätte Schefter, wo ein kleines Rahmenprogramm für Kinder, eine Tombola und Leckeres vom Grill auf uns warten.

Wir als GWG sind ebenfalls vor Ort und verteilen am Start an alle Kinder unseren Verpflegungsrucksack mit der Chance auf einen Hauptgewinn – das Los entscheidet.

Im Überblick

  • Treff: ab 9:30 Uhr
  • Treffpunkt: Parkplatz Sparkasse, Am Klosterfeld, Guben
  • Start: 10:00 Uhr
  • zwei verschiedene Strecken
  • Ziel: Gaststätte Schefter, Reichenbacher Straße, Guben
  • Gebühr: 3 €/Person = Tombolalos

Kommen Sie vorbei und radeln mit uns in den Frühling!

einklappen

„Jugend musiziert“

28. Februar 2020

Regionalwettbewerb Brandenburg Süd

mehr erfahren

Regionalwettbewerb Brandenburg Süd

Am 27.02.20 endete der Wettbewerb mit dem großen Preisträgerkonzert in der vollbesetzten Färberei in Guben. Die Teilnehmer mit der jeweils höchsten Punktzahl in ihrer Kategorie boten einen Ausschnitt aus ihrem Wettbewerbsprogramm.

Wir haben nicht nur hohes musikalisches Können erlebt, sondern auch viel Spielfreude und Begeisterung für die Musik – sowohl bei den jugendlichen Künstlern, als auch beim Publikum. Es war ein gelungener Abschluss des Wettbewerbs der Gubener Musikschule.

Für die Leistungen der jungen Künstler haben Unternehmen und Vereine aus Guben und Umgebung eine finanzielle Anerkennung gestiftet. Die Sonderpreise wurden den Schülern im Anschluss an ihren Beitrag überreicht.

Wir freuen uns, dass auch wir einen kleinen Teil dazu beitragen konnten.

einklappen

Stadtumbau Guben

19. Februar 2020

„Die Stadt muss schrumpfen!“ so titelte im letzten Jahr die Lausitzer Rundschau

mehr erfahren

„Die Stadt muss schrumpfen!“ so titelte im letzten Jahr die Lausitzer Rundschau

Manch einem wird da schwer um‘s Herz, denn für viele verbindet sich damit Negatives. Natürlich ist da etwas dran, aber ebenso stellt sich die Frage, was aus dem Leerstand werden soll. Leerstand kostet Geld und viel Leerstand kostet eben viel Geld. Diese Regel trifft auch auf die Genossenschaft zu. Deshalb arbeitet die GWG gemeinsam mit der GuWo und der Stadt Guben in der Arbeitsgemeinschaft „Stadtumbau“ zusammen, um den Schrumpfungsprozess mit Augenmaß zu steuern und für alle Beteiligten so erträglich wie möglich zu gestalten. Einig sind wir uns generell, dass das „weniger werden“ auch ein „mehr werden“ bedeutet.

Die Wohnqualität ist in den vergangenen Jahrzehnten gestiegen, wir bekommen mehr innerstädtische Grünflächen und Erholungsraum und die vielen Umbauten kommen insbesondere unseren Senioren zu Gute.

einklappen

Stabile Preise sind uns wichtig

20. Januar 2020

Preisstabilität auch 2020

mehr erfahren

Preisstabilität auch 2020

In den Städten explodieren die Preise. Mietwohnungen sind kaum noch bezahlbar und der Erwerb von Eigentum ist im urbanen Umfeld nur wenigen, reichen Menschen vorbehalten. Von Mietpreisbremsen ist die Rede und im schlimmsten Fall wird die Enteignung der profitorientierten Vermieter gefordert. Die Wut der vielen, die besonders im vergangenen Jahr allein in Berlin auf die Straße gegangen sind, ist verständlich. Gerade ältere Menschen und junge Familien trifft es besonders hart. Beide Gruppen verfügen in der Regel nicht über genügend Finanzmittel, um „mal eben“ von hier nach da umzuziehen, um dem Kostendruck zu entfliehen. Normal ist es, in den Städten bereits 35 – 50% des Einkommens für die Wohnung auszugeben. Da bleibt am Ende nicht mehr viel übrig.

Die GWG-Genossen braucht das alles nicht zu beunruhigen. Unsere Quadratmeterpreise sind seit vielen Jahren unverändert und durchgängig unter dem Landesdurchschnitt in Berlin-Brandenburg und die Preissteigerungen, die wir in den Bereichen Energie, Strom, Müllabfuhr oder auch Wasser usw. zu begleichen haben, fallen vergleichsweise moderat aus.

einklappen

2020 – das Rauchwarnmelderjahr

15. Dezember 2019

SICHER ist SICHER

mehr erfahren

SICHER ist SICHER

Rauchwarnmelder verhindern zwar keine Brände, aber sie retten Leben. Schon in der ersten Studie, die 2013 veröffentlicht wurde, konnte aufgezeigt werden, dass die Zahl der Brandopfer überall dort zurückgegangen ist, wo Melder eingebaut wurden. Dieses Ergebnis bewahrheitet sich bis heute ein um das andere Mal. Das soll bei uns in Guben nicht anders sein. Deshalb wird 2020 für die GWG eG das Rauchwarnmelderjahr.
Im vergangenen Jahr hatten wir Sie schon darauf hingewiesen, dass es ernst wird. In 2019 konnten wir schon einige der wichtigen Rauchwarnmelder in den Wohnungen installieren. In 2020 folgt dann der große Rest – insgesamt werden wir bis zum Abschluss
der Maßnahme gut 9.000 Rauchwarnmelder eingebaut haben. Diejenigen, die noch nicht dran waren, werden wir ca. 10 bis 14 Tage vor Einbau kontaktieren. Sollten Sie dann keine Zeit haben, bitten wir Sie dringlich, die jeweiligen Dienstleister bzw. die GWG Geschäftsstelle zu kontaktieren.

Danke für Ihre Mitarbeit

einklappen

Unsere Halloween-Fete

11. November 2019

… gruselig schön …

mehr erfahren

… gruselig schön …

Unsere erste Halloween-Fete für Kinder zwischen fünf & zwölf Jahren fand am 26.10.19 im Sportzentrum Obersprucke statt. Für die Kinder gab es ein buntes Programm mit Zauberer, Disco, Hüpfburgen, Ballonkunst und vielem mehr.

In unserem kleinen Kreativwettbewerb haben wir das schönste Mädchen- & Jungenkostüm, sowie den schönsten Kürbis prämiert. Herzlichen Glückwunsch an Marie und unsere zwei Jason.

Die Gewinner freuten sich über einen Pokal, einen prall mit GWG-Artikeln gefüllten Rucksack, Süßigkeiten und je einen 50 € Gutschein von Sport-Neumann aus Guben.

Uns ist es wichtig etwas für die Kinder in Guben zu tun und freuen uns das auch diese Veranstaltung so gut angenommen wurde.

Die Bilder wurden bereitgestellt von

RINGFOTO HENTZSCHELs
03172 Guben
Web: www.ringfoto-hentzschels.de
Web: www.rh-foto.de

einklappen

Halloweenparty 26.10.19

8. Oktober 2019

14 – 18 Uhr › Sportzentrum Obersprucke

mehr erfahren

14 – 18 Uhr › Sportzentrum Obersprucke

Seid dabei bei der ersten GWG HALLOWEEN PARTY!

Es erwartet euch ein gruselbuntes Programm mit Zauberer, Disko, Hüpfburgen, Klettermatten, Ballonkunst u.v.m..

Die Turnhalle ist schaurig-schön dekoriert. Lasst euch überraschen.

Im Vorraum der Turnhalle gibt es das köstlich-gruselige Horrorbuffet – freut euch auf Monstermische und Würstchenfinger.

Kreativ sein wird belohnt!

Schnitzt zu Hause euren eigenen schaurig schönen Halloween-Kürbis und bringt diesen mit zu unserer Party. Alle Kürbisse werden ausgestellt und mit etwas Glück könnt ihr einen unserer tollen Preise gewinnen.

Zum Schluss gibt es noch die Krönung der besten Kostüme – ob Vampir, Hexe, Zombie, Teufel oder Gruselmonster – lasst eurer Fantasie freien Lauf.


Hier noch einige Spielregeln:

  • In der Turnhalle nur mit Socken laufen und toben.
  • Eltern müssen eventuell draußen bleiben, da der Platz in der Halle begrenzt ist und die Kinder genügend Raum brauchen.
  • Für jedes Kind gibt es einen Gratis-Bon für eine Monsterspeise und ein Gruselgetränk.
  • Die Veranstaltung ist für Kinder von 5 bis 12 Jahren.

WICHTIG

Wegen der begrenzten Platzkapazitäten bitten wir die Eltern ihre Kinder anzumelden.

Bitte nutzen Sie dafür untenstehendes Formular.

Ihr Name
Ihre E-Mail
Name des Kindes
Alter des Kindes Jahre(zwischen 5-12 Jahren)
Ihre Bemerkungen

einklappen

Mitgliederreise 2019

27. September 2019

Köpenick – da wo Dahme und Spree zusammenfließen

mehr erfahren

Köpenick – da wo Dahme und Spree zusammenfließen

Mitte September hieß es wieder – Rein in den Bus und los geht´s mit unserer diesjährigen Mitgliederreise.
Unser Ziel diesmal … Berlin-Köpenick.

Schon die Begrüßung war einmalig. Höchstpersönlich empfing uns der Hauptmann von Köpenick und führte uns durch´s Rathaus.
Seine Darstellungen der damaligen Geschichte verfolgten alle mit großem Interesse.

Noch ein markantes Bauwerk, welches auf jeden Fall sehenswert ist, das barocke Schloss mit seinem kleinen Schlossgarten.

Für ein leckeres Mittagessen sorgten die Köpenicker Seeterrassen. Direkt am Ufer der Dahme und mit Blick auf die Schlossinsel war es ein doppelter Genuss.

Bei der anschließenden Dampferfahrt über die Mügelspree direkt nach Grünheide konnte noch einmal die wundervolle Landschaft bewundert werden.

Am frühen Abend endete unsere Ausfahrt in Guben. Danke an Lange Reisen für die angenehme Fahrt im modernen Reisebus.

Es war wieder ein toller Tag.

einklappen

25. Gub´ner Appelfest

25. August 2019

07./08. September 2019 • Stadtzentrum Guben

mehr erfahren

07./08. September 2019 • Stadtzentrum Guben

  • Große Ernteausstellung
  • Apfelkönigschießen nach Tell
  • Traktorparade
  • Spielmobil
  • und vieles mehr …

Das komplette Programm finden Sie hier.

einklappen

Diese Seite benutzt Cookies, um seinen Besuchern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Zur Datenschutzerklärung