AKTUELL Neuigkeiten und Termine

Ein Jahrhundert auf der Welt …

13. Juli 2020

… wir gratulieren!

mehr erfahren

… wir gratulieren!

Am 11. Juli 2020 feiert Hildegard Wetzel ihren 100. Geburtstag. Geboren in Wellmitz, führte sie ihr Leben nach Ratzdorf, Neuzelle und beruflich auch nach Guben. Hier lernte sie ihren ersten Mann kennen. Nach seinem Tod und der Flucht nach Sachsen-Anhalt, zog es Mutter und Tochter Karin nach Kriegsende zurück an die Neiße.

Die gelernte Fleischverkäuferin wurde zur Verkaufstellenleiterin im Konsum in Guben und arbeitete später als Heimleiterin im Altersheim Deulowitz. Dort traf sie ihren zweiten Lebenspartner und Tochter Marina kam auf die Welt. Leider hielt das Glück nicht lang.

1965 trat Kurt Wetzel in ihr Leben. Mit ihm zog sie in den Harz und kam erst nach seinem Tod zurück nach Guben. Von 1988 bis 2011 lebt sie bei Tochter Karin in Deulowitz.

Zurück in der Heimat blüht sie auf und erfüllt sich lang gehegte Träume. Einmal die Alpen sehen – das war ihr großer Wunsch. Weitere Reisen mit der Familie folgen und neben Näh- und Strickarbeiten, war ihr eigenen Garten der schönste Zeitvertreib.

Seit 8 Jahren ist Hildegard Wetzel nun in unserer Demenz-WG in der Karl-Gander-Straße zuhause. Wir gratulieren ganz herzlich und wünschen ihr weiterhin viel Freude in der Wohngemeinschaft und mit ihrer Familie, zu der neben den zwei Töchtern mittlerweile drei Enkel und zwei Urenkel zählen.

Liebe Frau Wetzel – Bleiben Sie gesund!

Ihr GWG-Team

einklappen

Wir geben die Umsatzsteuersenkung weiter

23. Juni 2020

Bei unseren Gästewohnungen senken wir die Umsatzsteuer auf 5 %. In der Zeit vom 01.07. bis 31.12.2020 gelten somit neue Preise.

mehr erfahren

Bei unseren Gästewohnungen senken wir die Umsatzsteuer auf 5 %.

In der Zeit vom 01.07. bis 31.12.2020 gelten somit neue Preise.

einklappen

Gubener Ballonfest

22. Juni 2020

01.07.2020, 10 – 14 Uhr

mehr erfahren

01.07.2020, 10 – 14 Uhr

Zum traditionellen Mittwochsmarkt auf dem Schillerplatz findet in diesem Jahr zum ersten Mal ein Ballonweitflug-Wettbewerb statt.  Alle Besucherinnen & Besucher, ob groß oder klein, sind herzlich dazu eingeladen einen gefüllten Heliumballon mit einem Gruß zu versehen und in die weite Welt zu schicken. Der Schillerplatz wird an diesem Tag mit vielen hunderten Ballons dekoriert sein.

Ein besonderes Highlight ist der Riesenballon mit einem Umfang von 3,5 Meter.  Für die musikalische Umrahmung bei Speis und Trank sorgt die TREND-Diskothek.

Kommen Sie vorbei & erleben dieses einmalige Erlebnis.
Wir als GWG unterstützen diese tolle Aktion.

p.s.: Für die Schlechtwettervariante steht das Kulturzentrum Obersprucke zur Verfügung.

einklappen

Vertreterversammlung

15. Juni 2020

… 2020 erst im Spätsommer …

mehr erfahren

… 2020 erst im Spätsommer …

Außergewöhnliche Umstände erfordern außergewöhnlich Maßnahmen.

Bedauerlicherweise ist die Corona-Pandemie noch nicht überstanden und daher bestehen nach wie vor erhebliche Einschränkungen des gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Lebens. Insoweit sind entsprechend dem § 5 der Verordnung über Maßnahmen zur Eindämmung des neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2 und COVID-19 in Brandenburg öffentliche und nichtöffentliche Versammlungen untersagt bzw. sind nur in besonders begründeten Einzelfällen nach vorheriger Zustimmung des Gesundheitsamtes gestattet.

Entsprechend der Einschätzung des Verbandes der Berlin-Brandenburgischen Wohnungsunternehmen e. V. (BBU) kann es auch ohne eine formale behördliche Anordnung oder ohne konkret vorliegende Verdachts- oder Infektionsfälle geboten sein, die Versammlung zu verschieben.

Nach entsprechender Risikoabwägung haben Aufsichtsrat und Vorstand der Gubener Wohnungsbaugenossenschaft eG es für sinnvoll und notwendig erachtet, die Versammlung im Sinne der Fürsorgepflicht für die Mitglieder der Vertreterversammlung, des Aufsichtsrates und die Mitarbeiter der GWG auf die zweite Jahreshälfte zu verschieben.

 

einklappen

Wichtige Informationen

22. Mai 2020

CORONAVIRUS/ COVID-19

mehr erfahren

CORONAVIRUS/ COVID-19

Update 22.05.2020

Ab Montag, den 25.05.2020 ist unsere Geschäftsstelle wieder für Besucher mit wichtigen Anliegen geöffnet.

Bitte beachten Sie dazu folgende Sicherheitsmaßnahmen

  • telefonische Terminvereinbarung vorab
  • Einlass der Besucher erfolgt einzeln (hier kann es zu Wartezeiten vor der Geschäftsstelle kommen)
  • Handdesinfektion am Eingang
  • Tragen von Mund- & Nasenschutz
  • Ausfüllen eines Fragebogens am Empfang (dieser wird im Ernstfall an das Gesundheitsamt übergeben)
  • persönliche Begleitung zum/r zuständigen Mitarbeiter/-in

Bitte prüfen Sie nach bestem Wissen & Gewissen, ob ein persönlicher Besuch zwingend erforderlich ist. Gern beraten wir Sie vorab telefonisch oder per E-Mail und versuchen Ihr Anliegen auf diesem Weg schnell & unkomplziert zu bearbeiten.

Sollte ein Besuch in unserer Geschäftsstelle nötig sein, halten Sie sich bitte an die allgemeinen Hygieneregeln

  • Abstand halten (mind. 1,5 m)
  • Husten- & Niesetikette (in die Armbeuge)
  • kein Körperkontakt (Händeschütteln)
  • unnötige Berührung von Oberflächen vermeiden

Auch wir haben vorgesorgt und alle Arbeitsplätze, an denen Besucher empfangen werden, mit Plexiglasscheiben ausgerüstet. Außerdem werden nach jedem Besuch alle Oberflächen gereinigt.

Bleiben Sie gesund! Gemeinsam überstehen wir diese schwierige Zeit.

Ihre GWG Guben

 


17.03.2020

Liebe Besucher,

Ihre Gesundheit und Ihr Wohlergehen liegen uns sehr am Herzen.
Aufgrund der aktuellen Lage sehen wir es als unsere Pflicht an, niemanden zu gefährden.

Aus diesem Grund bleiben

  • unsere Geschäftsstelle
  • der Service-Punkt
  • die Hausmeisterstützpunkte
  • der GWG-Mitgliedertreff

vorübergehend für Besucher geschlossen. Dementsprechend finden bis auf Weiteres auch keine Veranstaltungen im Mitgliedertreff statt.

Einzahlungen der Nutzungsgebühr nehmen Sie bitte bei Ihrer Bank oder Sparkasse auf folgendes Konto vor

Bank:   Sparkasse Spree-Neiße
IBAN:   DE86 1805 0000 3504 0001 11
BIC:      WELADED1CBN

Sie erreichen uns weiterhin telefonisch unter 03561 43870 und per E-Mail unter info@gwg-guben.de.

Vielen Dank für Ihr Verständnis. Bleiben Sie gesund!

… Wir halten Sie weiterhin über unsere Webseite auf dem Laufenden …

Ihr Team der GWG eG


Informationen zum Umgang

Das Virus 2019-nCoV gehört zu den beta-Coronaviren. Gewöhnliche Coronaviren verursachen meistens milde Erkältungssymptome mit Husten und Schnupfen. Bestimmte Coronaviren können aber auch schwere Infektionen der unteren Atemwege verursachen und mit Lungenentzündungen einhergehen.

Um die Ausbreitung der Krankheit zu vermeiden, sollten ganz besonders in Regionen mit Erkrankungsfällen durch das neuartige Coronavirus gute Handhygiene, Husten- und Nies-Etikette sowie Abstand zu Erkrankten gehalten werden.

Das heißt konkret:

  • Husten oder niesen Sie andere nicht an.
  • Husten Sie nicht in die Hand, sondern in ein Einmaltaschentuch, ggf. in Ihre Armbeuge.
  • Benutzen Sie Einmaltaschentücher und entsorgen Sie diese möglichst sofort nach einmaliger Benutzung in dicht schließenden Müllbehältern.
  • Vermeiden Sie Handkontakt und Berührungen von Augen, Nase oder Mund.
  • Waschen Sie sich oft und gründlich die Hände, z. B. nach Personenkontakt, Benutzung von Sanitäreinrichtungen. Verreiben Sie die Seife 30 Sekunden zwischen den Fingern.
  • Stehen keine Waschgelegenheiten zur Verfügung, können die Hände mit geeigneten alkoholischen Lösungen, Gels oder Tüchern desinfiziert werden.
  • Lüften Sie Räume mehrmals täglich mehrere Minuten. Dies verringert die Zahl der Keime in der Luft und verhindert das Austrocknen der Schleimhäute.
  • Insbesondere sollte auch in den Gemeinschsftsräumen (Waschküche etc.) und den Treppenhäusern auf die Hygiene geachtet werden.
einklappen
Volle Kanne GWG

Aktion „Volle Kanne GWG“

1. Mai 2020

Der nächste Sommer kommt bestimmt und wird mit Sicherheit heiß.
Unsere genossenschaftlichen Grünanpflanzungen brauchen Wasser.
Daher starten wir die Aktion „Volle Kanne GWG“
Interessierte Genossenschaftsmitglieder sind dazu aufgerufen mitzumachen.
Wir unterstützen diese Aktion mit der Bereitstellung von Gießkannen. Diese sind in den jeweiligen Hausmeisterstützpunkten erhältlich.

einklappen

Schließung Servicepunkt

15. April 2020

Nach gut 4 Jahren schließen wir unseren Servicepunkt in der Frankfurter Straße 17 in 03172 Guben.

einklappen

Frühlingsanradeln

12. März 2020

19.04.2020 – ABGESAGT

mehr erfahren

19.04.2020 – ABGESAGT

Bedauerlicherweise fällt nun auch unser beliebtes Frühlingsanradeln dem Corona-Virus zum Opfer.

Die Neißestadt Guben hat am 16.03.20 bekannt gegeben:

Um einer weiteren Ausbreitung von COVID-19 entgegenzuwirken, werden alle städtischen Veranstaltungen bis einschließlich zum 19.04.2020 abgesagt. Darunter zählen u. a. der Frühjahrsputz am 28.03.2020, der Flohmarkt am 04.04.2020, das 24-Stunden-Schimmen am 04.04.2020 und das Frühlingsanradeln am 19.04.2020. Weiterhin werden alle Osterfeuer in Guben und in den Ortsteilen nicht stattfinden.

Alle weiteren Informationen finden Sie hier


Auch dieses Jahr laden der Gubener Radsport e. V. und der MuT Guben e. V. zum großen Gubener Frühlingsanradeln ein. Ziel ist die Gaststätte Schefter, wo ein kleines Rahmenprogramm für Kinder, eine Tombola und Leckeres vom Grill auf uns warten.

Wir als GWG sind ebenfalls vor Ort und verteilen am Start an alle Kinder unseren Verpflegungsrucksack mit der Chance auf einen Hauptgewinn – das Los entscheidet.

Im Überblick

  • Treff: ab 9:30 Uhr
  • Treffpunkt: Parkplatz Sparkasse, Am Klosterfeld, Guben
  • Start: 10:00 Uhr
  • zwei verschiedene Strecken
  • Ziel: Gaststätte Schefter, Reichenbacher Straße, Guben
  • Gebühr: 3 €/Person = Tombolalos

Kommen Sie vorbei und radeln mit uns in den Frühling!

einklappen

„Jugend musiziert“

28. Februar 2020

Regionalwettbewerb Brandenburg Süd

mehr erfahren

Regionalwettbewerb Brandenburg Süd

Am 27.02.20 endete der Wettbewerb mit dem großen Preisträgerkonzert in der vollbesetzten Färberei in Guben. Die Teilnehmer mit der jeweils höchsten Punktzahl in ihrer Kategorie boten einen Ausschnitt aus ihrem Wettbewerbsprogramm.

Wir haben nicht nur hohes musikalisches Können erlebt, sondern auch viel Spielfreude und Begeisterung für die Musik – sowohl bei den jugendlichen Künstlern, als auch beim Publikum. Es war ein gelungener Abschluss des Wettbewerbs der Gubener Musikschule.

Für die Leistungen der jungen Künstler haben Unternehmen und Vereine aus Guben und Umgebung eine finanzielle Anerkennung gestiftet. Die Sonderpreise wurden den Schülern im Anschluss an ihren Beitrag überreicht.

Wir freuen uns, dass auch wir einen kleinen Teil dazu beitragen konnten.

einklappen

Stadtumbau Guben

19. Februar 2020

„Die Stadt muss schrumpfen!“ so titelte im letzten Jahr die Lausitzer Rundschau

mehr erfahren

„Die Stadt muss schrumpfen!“ so titelte im letzten Jahr die Lausitzer Rundschau

Manch einem wird da schwer um‘s Herz, denn für viele verbindet sich damit Negatives. Natürlich ist da etwas dran, aber ebenso stellt sich die Frage, was aus dem Leerstand werden soll. Leerstand kostet Geld und viel Leerstand kostet eben viel Geld. Diese Regel trifft auch auf die Genossenschaft zu. Deshalb arbeitet die GWG gemeinsam mit der GuWo und der Stadt Guben in der Arbeitsgemeinschaft „Stadtumbau“ zusammen, um den Schrumpfungsprozess mit Augenmaß zu steuern und für alle Beteiligten so erträglich wie möglich zu gestalten. Einig sind wir uns generell, dass das „weniger werden“ auch ein „mehr werden“ bedeutet.

Die Wohnqualität ist in den vergangenen Jahrzehnten gestiegen, wir bekommen mehr innerstädtische Grünflächen und Erholungsraum und die vielen Umbauten kommen insbesondere unseren Senioren zu Gute.

einklappen

Diese Seite benutzt Cookies, um seinen Besuchern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Zur Datenschutzerklärung